Waldorfkindergarten

Die Eltern

Die Eltern

Elternarbeit

Die Elternschaft ist maßgeblich an der Organisation und Verwaltung des Kindergartens beteiligt. Sie wird durch den Vorstand und den Elternbeirat vertreten.
Neben dem Vorstand als Trägervertreter, wird der Elternbeirat von allen Eltern für ein Jahr gewählt. Er stellt das Bindeglied zwischen Vorstand, Eltern und Erzieher dar. Ihm obliegen schwerpunktmäßig Organisation und Durchführung der verschiedenen Veranstaltungen und die Integration neuer Eltern.

Die Arbeitskreise
Wichtig ist auch die aktive Mitarbeit der gesamten Elternschaft in den verschiedenen Arbeitskreisen wie z. B. Gartenkreis, Bastelkreis, Puppenspielkreis oder Öffentlichkeitskreis.

Elternabende
Die Themen-Elternabende ermöglichen es den Eltern, das durch die eigenen Kinder im Kindergarten Erlebte, verstehen zu können.

Elterngespräche
Neben diesen Gruppenelternabenden gibt es noch die Elterngespräche, bei denen die Eltern ganz persönlich mit der Erzieherin über ihr Kind sprechen können. Die Erzieherin bringt hier ihre gemachten Beobachtungen ein. Bei Problemen werden gemeinsam Hilfestellungen oder Lösungen entwickelt.

Kochen
Es ist schön zu erleben wie die Kinder beim Mittagessen, täglich über das von den Eltern gekochte Essen begeistert sind. Da alle Eltern verpflichtet sind zu kochen, ist das Mittagessen auch kostenlos. Dies fördert die Gemeinschaft. Jedes Elternpaar soll etwa 5–7 mal pro Jahr das Mittagessen für die beiden Kindergartengruppen zubereiten. Der Kochkreis steht dafür mit Rat und Tat zur Verfügung.